Agiles Projektmanagement und Scrum

Veröffentlicht in

PSM_125x125 PSPO_125x125Lernen Sie mit diesem Seminar die Techniken des Agilen Projektmanagements kennen und erfahren Sie, was es bei deren praktischen Einsatz zu beachten gilt. Anhand konkreter Projekte der Teilnehmer wird in dem Seminar erarbeitet, wie das Agile Projektmanagement für Projekte innerhalb und auch außerhalb der IT nützlich ist.

Zertifizierung: Das Seminar kann mit einer Zertifizierung zum Professional Scrum Master (PSM I) oder Professional Scrum Product Owner (PSPO I) kombiniert werden.

Blended Learning: Das Seminar kann auch im Blended Learning durchgeführt werden. Dabei bekommen die Teilnehmer vorab das Buch „Agiles Projektmanagement“ mit einer Reihe von Reflexionsfragen zugesandt. Durch diese Vorbereitung kann der Schwerpunkt des Seminars dann auf den Praxisfällen der Teilnehmer liegen.

Transfer-Coaching: Sie können das Seminar auch mit Transfer-Coaching kombinieren. Dann haben die Teilnehmer in den Wochen nach dem Seminar die Möglichkeit, konkrete Praxisfragen per Videokonferenz mit mir durchzusprechen.

Im folgenden finden Sie eine Beschreibung für mein 2-tägiges Standard-Seminar. Gerne richte ich die Schwerpunkte, die Dauer und den Umfang nach Ihren Wünschen aus.

Inhalte

  • Grundlagen
    – Agiles Projektmanagement — ein Überblick
    – Phasen eines agilen Projekts
    – Stärken und Schwächen des Agilen Projektmanagements
  • Voraussetzungen/Rahmenbedingungen für agile Projekte
    – Wichtige Faktoren des Projektumfelds
    – Agile Werte und Prinzipien
    – Anforderungen an agile Projekte auf technischer Ebene bei IT-Projekten
    – Übertragung agiler Konzepte auf Projekte außerhalb der IT
  • Agile Techniken, Prinzipien und Methoden
    – Agile Prinzipien: Iterationen (Sprints), Inkremente, Reviews, Retrospektiven, Selbstorganisation, und weitere
    – Agile Techniken: User Stories, Daily-Stadups, Burn-Down-Charts, Timeboxing, Planning-Poker, und weitere
    – Agile Methoden: Scrum, Scrum-But, Kanban, und weitere
  • Adaptive Planung und Entwicklung
    – Agile Analyse und Design
    – Vorgehensweisen für die Aufwandsschätzung
    – Vorgehensweisen für agile Entwicklungen
  • Projektsteuerung
    – Umgang mit Veränderungen im Projekt
    – Stakeholderinvolvement
    – Problemerkennung und Problembehebung
  • Schlüsselfaktor Team
    – Rahmenbedingungen für agile Teams
    – Verantwortung, Zusammenarbeit und Committment im agilen Team
    – Effektive Team- und Selbststeuerung
    – Kommunikation im Team
  • Kontinuierliche Verbesserung
    – Tailoring – Adaptieren des Prozesses auf die eigenen Belange
    – Klassisches und Agiles Projektmanagement kombinieren

Ihr Nutzen
Sie kennen die Herangehensweisen, Methoden und Techniken des Agilen Projektmanagements.
Sie können die wesentlichen Instrumente in der Praxis einsetzen.
Sie können deren Auswirkung auf Projekt und Umfeld abschätzen.
Sie kennen die Vorteile und auch die Fallstricke der Methodik Scrum.
Optional: Sie lassen sich zum Professional Scrum Master oder Professional Scrum Product Owner zertifizieren.
Optional: Sie bekommen im Transfer-Coaching individuelle und konkrete Tips zu Ihren praktischen Fragestellungen.

Methoden
Input, Gruppenarbeiten, Diskussion, Praxisbeispiele, Fallbeispiele und Referenzprojekte der Teilnehmer

Teilnehmerkreis
(Angehende) Projektleiter und Teilprojektleiter außerhalb und innerhalb der IT, die sich einen fundierten Überblick über Methoden und Techniken des Agilen Projektmanagements verschaffen wollen.